AUFSTELLUNGSARBEIT / FAMILIENAUFSTELLUNG

AUFSTELLUNGSARBEIT

In der systemischen Aufstellungsarbeit bzw. Familienaufstellung hat der Aufsteller (=jene Person, die ein Anliegen mitbringt) die Möglichkeit ein bestimmtes System, z.B. die eigene Familie, von außen zu betrachten und gewisse Dynamiken darin zu erkennen. Dieser neue Blickwinkel auf eine bekannte Systematik kann für die Klientin/den Klienten einen inneren Wandlungsprozess anstoßen und neue Handlungsalternativen für den Alltag.

Fragen vor einer Aufstellung bzw. Familienaufstellung

Deine Beziehung erinnert dich an jene deiner Eltern? Das wolltest du eigentlich immer vermeiden? Wenn du deine Eltern länger als für einen Nachmittagskaffee siehst, wirst du innerlich unruhig und weißt nicht genau warum eigentlich? Irgendwie hast du das Gefühl einiges ähnlich zu machen wie deine Mutter bzw. dein Vater und es gelingt es dir nicht wirklich dein Leben auf deine Art zu leben? —> ab zur nächsten Familienaufstellung

Dann wird es Zeit, dass du dich einmal intensiv mit deiner Familie auseinander setzt. Eine funktionierende Beziehung zu deinen Eltern ist oft das Fundament für eine gelungene Paarbeziehung. Die Auseinandersetzung mit deiner Vergangenheit ist die Grundlage für deinen eigenen Lebensweg. Die Familienaufstellung bzw. systemische Aufstellungsarbeit hilft dir, verborgene Dynamiken und Muster in einem Familiensystem zu entdecken und zu lösen. Die Aussöhnung mit der eigenen Herkunft(-sfamilie) kann Blockaden auflösen und dich für deinen persönlichen Weg stärken.

Was kann man noch in einer Aufstellung lösen?

Du kannst natürlich auch andere Systeme wie z.B. Freundschaftskreise oder auch Körpersymptome aufstellen, meist ist jedoch das eigene Familiensystem das zunächst bedeutendste für ein Thema. Wenn du noch keine Erfahrungen mit der systemischen Aufstellungsarbeit bzw. mit Familienaufstellungen hast, kann es interessant sein, als Darsteller/in dabei zu sein. In dieser Rolle hast du die Möglichkeit die Dynamiken eines Familiensystems als ein Repräsentant/in für ein Familienmitglied zu erleben. Du unterstützt dadurch einen Klienten/eine Klientin durch deine Bereitschaft jemanden aus seinem/ihrem System darzustellen und oft ergeben sich hieraus spannende Rückschlüsse für das eigene Leben.

In der systemischen Aufstellungsarbeit bzw. Familienaufstellung hat der Aufsteller (=jene Person, die ein Anliegen mitbringt) die Möglichkeit ein bestimmtes System, z.B. die eigene Familie, von außen zu betrachten und gewisse Dynamiken darin zu erkennen. Dieser neue Blickwinkel auf eine bekannte Systematik kann für die Klientin/den Klienten einen inneren Wandlungsprozess anstoßen und neue Handlungsalternativen für den Alltag.

Entdecke durch eine Familienaufstellung in Graz neue Handlungsmöglichkeiten in deinem Alltag, in deinen Beziehung und deinem beruflichen Leben.

Die nächsten Termine

Okt 06

Aufstellung

06.10. | 18:30 - 22:00
Get in Contact
Am Innovationspark 10
Nov 10

Aufstellung

10.11. | 18:30 - 22:00
Get in Contact
Am Innovationspark 10
Jan 26

Aufstellung

26.01.2021 | 17:00 - 21:00
Get in Contact
Am Innovationspark 10